15. Spieltag
Sonntag, 01. März 2020
16:30 Uhr in der Sporthalle Nocken (Wuppertal)

Helmut Schmidt

 

 Vohwinkeler STV 3     -     HC Hasslinghausen 1          6:30          3:14
 

    

 



 

Spielprotokoll

Vohwinkeler STV 3

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

HC Hasslinghausen 1

Position Nummer Name Tore 7m Strafen Position Nummer Name Tore 7m Strafen
Tor 1 Marcus Menzel 0     Tor 12 Mike Karbange 0    
Feld 2 Sven Albrecht 1     Tor 17 Dominik Otto 0    
Feld 3 Henning Kiehl 1     Feld 2 Martin Hiedels 1 1/2  
Feld 4 Elmar Dittrich-Jablonski 1   Feld 5 Jan Schönberger 3  
Feld 6 Heinz-Peter Wenz 1     Feld 6 Joel Timmerbeil 0    
Feld 8 Tim Scollick 1     Feld 7 Fabian Fritzsch 2    
Feld 11 Oliver Lohmann 0   Feld 10 Dominik Scholz 1    
Feld 18 Kevin Kraus 0   Feld 11 Fabian Graf 1    
Feld 20 Florian Schmidt 1   Feld 21 Marvin Cziuk 4  
Feld 33 Christian Schneider 0     Feld 22 Sascha Sust 0    
            Feld 24 Simon Runke 1    
            Feld 55 Miro Böhmer 9    
            Feld 60 Mike Ermert 0    
            Feld 89 Patrick Bartsch 8    
   
Offizieller A A Elmar Dittrich-Jablonski (Nr. 4)   Offizieller A A Mike Ermert (Nr. 60)  
               
               
               


 

 

Vorbericht  
HC Hasslinghausen 1

Spielankündigung
Verfasser: Dominik Otto

Unser heutiger Gegner ist der Vohwinkeler STV 3. Um 16:30 Uhr ist in der Sporhalle Nocken in Wuppertal Vohwinkel Anwurf.
Wenn ihr noch nichts vor habt, dann kommt vorbei und feuert uns an. Euer Team vom HC Hasslinghausen

 

 

 

Spielbericht  
HC Hasslinghausen 1

Deutlicher Sieg in Vohwinkel
Verfasser: Klaus-Dieter Hiedels

Der HC Hasslinghausen ging beim Tabellenzehnten Vohwinkeler STV 3 in der 3. Minute mit 0:1 in Führung.
Durch eine konzentrierte Deckungsarbeit mit dem guten Torhüter Mike Karbange konnte man die Führung bis zur 16. Minute auf 1:9 ausbauen. So dass der HC Hasslinghausen 14 Minuten lang ohne Gegentor blieb. Trotz einer Auszeit der Heimmannschaft baute der HC Hasslinghausen seinen Vorsprung bis zur Halbzeit auf 3:14 weiter aus. In der 35.Minute nahm der Trainer des HC Hasslinghausen beim Spielstand von 3:16 eine Auszeit und erinnerte die Mannschaft daran, was man in der Halbzeitpause besprochen hatte, da man zu diesem Zeitpunkt schon 4 Angriffe vergeben hatte. Danach spielte der HC Hasslinghausen seine Angriffe ruhiger aus und blieb bis zur 46. Minute ohne Gegentor, eher der Heimmannschaft das 4:22 gelang. Beim Stande von 6:26 in der 56. Minute nahm der Trainer Mike Ermert noch einmal eine Auszeit und sagte mehrere Spielzüge an und so konnte der HC Hasslinghausen dann auf 6:30 erhöhen. Diesen Sieg verdankte man der Abwehr mit den sicheren Torhütern Dominik Otto und Mike Karbange dahinter.

 

 

 

Spielbericht  
Vohwinkeler STV 3

 nicht vorhanden  


 

 

Presse

 nicht vorhanden  

 

 

 

Bilder vom Spiel

 nicht vorhanden  

 

 

 

Spielankündigungsplakat

 nicht vorhanden  

 

 

 

Das Video

 

 

Werbung

www.bartsch.de.to wurde als "oyla.de Homepage des Monats" im Juli 2006 unter 16000 Webseiten ausgezeichnet ?