Spielberichtserstattung zum 9. Spieltag

 

MTV Elberfeld 2 - ASV Wuppertal 1   27:32   16:15

Samstag, 19. Dezember 2015
18:00 Uhr
Sporthalle Gathe

Schiedsrichter:
Andre Preuße

 


 

Spielbericht
ASV Wuppertal 1

 

  Der ASV siegt auch im abschließenden Hinrunden Spiel in der Gathe. Berichtserstattung zum 9.Spieltag
Verfasser: Patrick Bartsch

Auch im letzten Spiel eines durchaus erfolgreichen und wegweisenden Jahres konnten wir unsere Aufstiegsambitionen erneut untermauern und entführten zwei weitere wichtige Punkte aus der Sporthalle Gathe. An jenem Ort also, an dem ich in frühen Kindheitstagen die Freude und den Spaß am Handball entdecken konnte. Ziemlich genau zehn Jahre verbrachte ich meine Zeit als aktiver Handballer im MTV Elberfeld und so kam es auch am letzten Samstag zu einigen interessanten Begegnungen. Unser "Pressewart" und Spaßkanone Mike Gallo, mit dem ich in der Jugend viele gemeinsame Jahre im MTV erleben durfte, schnürte sich aus genau diesem Anlass nach einer 15 monatigen Pause nochmal die Schuhe und stand als Spieler auf den Spielberichtsbogen des ASV Wuppertal. Auf der Gegenseite saß Trainer Legende Dieter Zimmer auf der Bank und fungierte ersatzweise für den verhinderten Daniel Pfeil als Trainer. Mit Tim Leckebusch stand zudem noch ein Spieler im Kader der Elberfelder, der gemeinsam mit Gallo und meiner Wenigkeit genau dem A-Jugend Team angehörte, welches um 2007 von Dieter Zimmer trainiert wurde. Rückraumspieler Sebastian Farnung rundete das "Treffen mit der Vergangenheit" mit seinem Dasein ab, denn auch mit ihm erlebte ich in meiner zweiten Zeit im MTV eine schöne und erfolgreiche Zeit zwischen 2008 und 2011. Die Zweite Mannschaft des MTV Elberfeld wurde damals von uns in der Kreisklasse ins Leben gerufen und bis in die Bezirksliga geführt. Nun zurück zur Gegenwart: Im abschließenden Hinrunden Spiel mussten wir u.a. auf unseren A Jugend Shooter Robert Wichelhaus verzichten. Rene Wickel und Fabian Müller standen uns dagegen erneut zur Verfügung. Da neben Bernd Damaschke auch unser Michael Trapp ausfiel, streifte sich unser Allrounder Tim Micus als Ersatztorhüter für Sven "Balu" Rogall nochmal das Torwart Trikot über. Philipp Glombitza pausierte aufgrund einer Erkrankung, fungierte aber als Offizieller auf der Bank. Nach einer starken Anfangsphase in der wir uns rasch auf 10:6 absetzen konnten erfolgte ein unerklärlicher Einbruch, der uns über 11:11, 12:12, 13:13, 14:14, 15:15 zum 15:16 mit einem Rückstand in die Halbzeitpause führte. Der Kapitän Sven Rogall fasste sich ein Herz und rüttelte uns alle nochmal wach. Nach einigen Umstellungen konnten wir zu Beginn der zweiten Halbzeit durch zwei schnelle Tore von Tim Hellwig wieder in Führung gehen. Der Außenseiter vom Ölberg ließ jedoch nicht nach und ging nach knapp 37 Minuten mit 19:18 in Führung. Herausragender Akteur dabei Sebastian Farnung, der normalerweise auch für die 1. Mannschaft in der Bezirksliga aktiv ist. In der Abwehr nahmen wir fortan eine kleine Änderung vor, indem wir Sebastian Farnung aus dem Spiel nahmen. Eine wichtige Maßnahme wie sich schnell herausstellte, da der Gastgeber nun extreme Probleme im Spielaufbau bekam. Nach einem 11:3 Lauf konnten wir uns demnach auf 29:22 absetzen und somit 5 MInuten vor Schluss für die Entscheidung sorgen. In der 57. Minute erhielt dann auch unser Pressewart Mike Gallo seine Spielanteile und wurde dabei von der Tribüne frenetisch gefeiert. Mit seinem Treffer vom 7m Punkt krönte er sein Comeback und gab in einem Facebook Post nach dem Spiel bekannt, alles in seinem Leben erreicht zu haben ! Ob wir Mike Gallo jemals wieder auf dem Spielfeld sehen werden ist fraglich. Fakt ist aber, der ASV wird auch im kommenden Jahr an die erfolgreiche Hinrunde anknüpfen wollen und neben dem ASV Wuppertal Cup am 02. Januar in der Sporthalle Adlerbrücke und dem erneuten Aufeinandertreffen mit dem Wuppertaler SV 1 im Kreispokal in der Meisterschaft angreifen wollen. Wir wollen aufsteigen !!

 

  Kader ASV Wuppertal 1

Tor
Sven Rogall (0. - 25. Minute & 45. - 60. Minute), Tim Micus (25. - 45. Minute)

Feld
Pascal Krautter (13) , Tim Hellwig (4) , Dennis Mc Erlean (4) , Marcel Korth (3) , Rene Wickel (3), Tim Cramer von Clausbruch (2), Fabian Müller (2) , Mike Gallo (1), Patrick Bartsch, Kirill Lisovskiy, Ferdinand Commandeur, Marvin Meger

 

7m Statistik
Mike Gallo (1/1 - 100 %)

 



Spielbericht
MTV Elberfeld 2

 

Zweite Mannschaft verpasst knapp die Sensation
Auf das Heimspiel gegen den Aufstiegskandidaten ASV Wuppertal hatte die Mannschaft schon Wochen zuvor hingefiebert. Nun war es soweit und man wollte es Ihnen so schwer wie möglich machen. Wie fast bei jedem Spiel verpennte man die Anfangsphase und der ASV konnte sich durch seine schnellen Gegenstöße, welche man von den vorherigen Gegnern nicht gewohnt war, schnell auf 3 Tore absetzen. Doch man konnte sich schnell einstellen und bereitete dem Gegner mit einem neuen Abwehrsystem erhebliche Schwierigkeiten. So war man über weite Strecken des Spiels das bessere Team und konnte sich durch durchdachte Angriffe und einer starken Torhüterleistung einen 2 Tore Vorsprung herausarbeiten. Doch ab der 45. Minute schien sich die volle Bank des ASV auszuzahlen den den Ölbergern langsam die Puste ausging und die Konzentration nachließ, wodurch man schlussendlich mit einer 27:32 Niederlage in die Weihnachtsferien startete.


 


 

 

Bilder vom Spiel

 

 

 

Spielankündigungsplakat

 

 

 

Das Video zum 9. Spieltag

Passwort: melbourne

 

 

Gallos Presseschau zum 9. Spieltag

öffentlich

 

 

Facebook Ankündigungsvideo zum 9. Spieltag

öffentlich

 

 

Werbung

 

 

 

www.bartsch.de.to wurde als "oyla.de Homepage des Monats" im Juli 2006 unter 16000 Webseiten ausgezeichnet ?